Bild "ybilder:dandelion-2997845_1280_web.jpg"
„Leben ist nicht genug“, sagte der Schmetterling.
„Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“ (Hans Christian Andersen)


Über mich


Bild "ybilder:ybildneu.jpg"


Yvonne I. Schmidt
Jahrgang 1962
Mutter von drei Töchtern und einem Sohn

Das große Lebensthema "Sterben und Werden" hat mich schon selbst sehr früh berührt.
Mein Weg durch meine eigene Themen führte mich, in immer weiter werdenden Kreisen von der Floristin über die Hebamme zur Trauerbegleitung und Familiencoaching.

Auf meinem vielseitigen Lebensweg, stellte ich mir immer wieder die tiefe Frage nach dem "Warum?", nach Ursachen und Hintergründe von sichtbaren Schwierigkeiten.

Meine langjährige Erfahrung in der Begleitung und das bezogene Wissen aus den vielen Weiterbildungen zeigen mir immer wieder, dass sich durch Anerkennung und Ordnung der Ursachen und Hintergründe Ruhe und Frieden einstellt.

Qualifikation:

Familien Coaching Professionell, FCP ®        
(Axel Doderer, Familien-Coaching-Institut Idstein)

Qualifizierung in Trauerbegleitung
(Petra Hugo, Trauer-Wege-Leben, Bundesverband Trauerbegleitung e.V.)

Hebamme

Hospizarbeit
Dr. Lachnit, Griesheim & Johanniter – Unfall – Hilfe , Offenbach

Floristin / Gärtnerin

Weiterbildungen:
Lebendige Ritualgestaltung, Petra Hugo, Flohnheim
Systemische Aufstellungsarbeit, mit unterschiedlichen Lehrerinnen und Lehrern
Trauer -  und Traumaarbeit, Thomas Weber, Köln
Symbolarbeit, Heide Mäder, Wiesbaden
Familienbiografisches Genogramm, Dr. Med. Thomas Heuke, Linz am Rhein

Freie Mitarbeit im Bestattungsunternehmen
Sabine Eller " sterbenleben" , in Darmstadt












(c)Yvonne Schmidt | Sitemap | | Suche: