Bild "ybilder:one-against-all-1744093_1280_web.jpg"
"Das Leben kann nur rückwärts begriffen werden, aber es muss vorwärts gelebt werden". (Kergegaard)


Familienaufstellungen


Die Aufstellungsarbeit  ist eine sehr effektive und effiziente Methode.
Sie ermöglicht innerhalb kürzester Zeit alle Themen/ Anliegen, die Sie  als Teilnehmer/innen mitbringen,
wie beispielsweise Schwierigkeiten in Beziehungssituationen oder im Berufsleben, belastende Situtionen zwischen Eltern und ihren Kindern etc. mit  Aufstellung von Stellvertreter/innen, begreifbar zu machen.
Hierdurch werden die damit verbundenen Dynamiken sichtbar und erfahrbar.

In der Arbeit mit dem Familiensystem kommt ans Licht, wie sehr wir unserer Sippe in Liebe und Treue verbunden sind.
Mit dieser tiefen Liebe verbündet der Mensch sich mit dem Schicksal von Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und Geschwistern.
Im Verlauf einer solchen Aufstellung werden Ursachen bestehender Probleme und Verstrickungen sichtbar, Lösungen werden klar und möglich.


Familienaufstellung bietet uns hilfreiche Möglichkeiten:


-   um unsere familiären Beziehungen zu ordnen und damit der Liebe wieder eine Chance zu geben

-   um neu auf unsere Kinder zu schauen und positive Veränderungen zu emöglichen

-   um Partnerschaft und Ehe wieder mit Achtung, Glück und Liebe zu füllen

-   um bei Tod und Trauer tragende Antworten auf tiefe Lebensfragen zu finden

-   um nach Zeiten der Einsamkeit wieder die Verbundenheit mit anderen Menschen und Glück in der Partnerschaft zu
    erleben

-   um Schicksal achtungsvoll dort zu lassen, wo es hingehört

-   um mit Freude und Mut das „Eigene“ zu entfalten

-   um erfolgreich zu sein und seinen Beruf mit Liebe auszuüben

-   um unseren richtigen Platz im Leben zu finden


Auch wenn sie keine eigene Aufstellung machen, wenn sie „nur“ als Stellvertreter bei den Aufstellungen dabei sind, profitieren sie davon.
Lassen Sie uns gemeinsam auf Spurensuche gehen, für den nächstmöglichen Schritt.





(c)Yvonne Schmidt | Sitemap | | Suche: